Reykjavík
2°C
NNW
Dagmar Trodler

Dagmar Trodler

Autorin
dagmar(at)icelandreview.com

Dagmar Trodler, geboren 1965 in Düren, arbeitet seit 2000 als freie Autorin. Sie veröffentlichte sieben historische Romane sowie „Der letzte lange Sommer“, einen Roman über Island. Ihr letztes Werk, „Der Duft der Pfirsichblüte“, erschien 2012. In Deutschland war sie als Journalistin im Pferdebereich tätig und engagiert sich für pferdegerechtes Reiten. Die gelernte Krankenschwester lebt in Island, betreut geistig behinderte Menschen in einem landwirtschaftlichen Projekt und arbeitet als Freelancer für isländische Magazine. Neben den Nachrichten betreut sie bei der Iceland Review Online auch die Pferdeseite.

www.dagmartrodler.de 

Island soll nach EU-Urteil Fleisch und Rohmilch ins Land lassen

Die isländische Regierung wird ihre Bestimmungen zum Import von rohem und verarbeiteten Fleischwaren, Eiern und Milch ändern müssen, nachdem der Europäische Freihandelsgerichtshof befunden hat, dass die isländischen Bestimmungen nicht mit dem Freihandelsabkommen übereinstimmen, berichtet RÚV....

Der schwarze Wikinger wird TV-Serie

Die Produktionsfirmen Paramount TV und Anonymous Content haben die Filmrechte an dem isländischen Roman “Leitin að svarta víkingnum” (Die Suche nach dem schwarzen Wikinger) von Bergsteinn Birgisson erworben.

Schneefall und Sperrungen

Seit dem Donnerstag hat der Winter Südisland im Griff. Mit Temperaturen von bis zu minus 12 Grad in Árnessyssla und heftigen Schneefällen im Grossraum Reykjavík lässt er derzeit nichts aus.

Þingvellir.

Neues Hotel in Þingvellir angedacht

Auf dem Land Skálabrekka im Nationalpark Þingvellir sind ein Luxushotel, Ganzjahreswohnhäuser und ein 18-Loch Golfplatz geplant, berichtet RÚV. Das Land liegt innerhalb der Wasserschutzzone des Nationalparks.

Keflavik International Airport

Neuer Grossflughafen in Árborg angedacht

Der Gemeinderat von Árborg, einem Zusammenschluss der Städte Selfoss, Eyrarbakki und Stokkseyri, hat angekündigt, Pläne zu einem internationalen Flughafen in der Region zu prüfen, berichtet mbl.is.

Sturm mit Stromausfall nach Blitzschlag

Der Sturm der in der vergangenen Nacht von Süden her über die Insel ging, hat neben fliegenden Dachplatten vor allem zu einem Stromausfall in der Hauptstadtregion, auf der Halbinsel Reykjanes, auf den Westmännerinseln und in weiteren Gemeinden des Südens geführt.

Pages