Reykjavík
1°C
ESE

Iceland Review

Nachrichten

doctor hospital broken leg

Arztbesuch im Ausland wird beliebter

Immer mehr Isländer fahren ins Ausland, um sich dort medizinisch behandeln zu lassen. Die Zahl der reisenden Patienten hat sich seit dem vergangenen Jahr mehr als verdoppelt, berichtet RÚV. Im Jahr 2017 fuhren 14 Isländer ins Ausland, um einen Arzt aufzusuchen, seit Beginn diesen Jahres sind 40 Inselbewohner zum Arztbesuch ins Ausland gereist. Die meisten davon waren Rentner, die zu einem ausländischen Zahnarzt gingen.
traffic in Hafnarfjörður

Höhere Strafen für Verkehrssünder

Zum Anfang Mai werden die Bussgelder für Verkehrssünder in Island deutlich teuer, berichtet RÚV. Einige Bussgelder verteuern sich um das Drei- oder Vierfache, eine Strafgebühr wird gar achtmal so teuer wie bisher. In der Vergangenheit war immer wieder kritisiert worden, dass die Bussgelder für...

Reitweg asphaltiert, Reiter sitzen fest

Die Reiter des Reitvereins Fákur im Elliðaárdalur mussten tatenlos mitansehen, wie die Stadt Reykjavík den ältesten Reitweg der Hauptstadt in einen Fahrradweg verwandelte und asphaltierte, berichtet mbl.is.

Airbnb bedient ein Drittel aller Übernachtungen

Die Einnahmen aus der Airbnb-Vermietung in Island beliefen sich im vergangenen Jahr auf 19,4 Mrd. ISK (165 Mio. EUR) und lagen damit um 109% höher als noch ein Jahr zuvor. Topverdiener auf der Liste war ein Vermieter mit 46 Betten, der 230 Mio ISK (1,9 Mio. EUR) an Airbnb-Miete erwirtschaftete...

peter_de_cosemo_horsetrainer

Islandpferdetraining - Eine Beobachtung von Peter de Cosemo

Der britische Ausbilder Peter de Cosemo arbeitet seit etwa fünf Jahren mit einer Gruppe von isländischen Reitern zusammen, zwei bis dreimal im Jahr kommt er zu intensiven Reitkursen auf die Insel. Im vergangenen Herbst referierte er in einem Seminar vor FEIF-Richtern und löste eine Kontroverse...

Kultur

Die zeitlose Gerberin

In ihrer Werkstatt im Eyjafjörður steht die Uhr auf zehn Minuten nach zehn. Öffnungszeiten gibt es keine. Lene Zachariassen lebt mit den Jahreszeiten und der Natur, Zeit ist Nebensache.

Autorin gegen Pferdeverleih - Freispruch

Die Schriftstellerin Auður Jónsdóttir ist gestern von einer Anklage wegen Verleumdung freigesprochen worden, welche sie in ihrem Artikel “Forseti landsins” formuliert haben soll, berichtet Vísir. Der Artikel war am 13. Juni 2016 im Magazin Kjarninn als Unterstützungsschrift für die...

Betrachtungen zu Island - ein Gastbeitrag

Birgit Marie Braun lebt und arbeitet seit 21 Jahren auf Island. Sie ist Ärztin und Psychotherapeutin und engagiert sich u.a. im Naturschutz und staatlichen Aufforstungsprogramm. Zum Jahreswechsel und irgendwie ja auch schon wieder Auftakt der neuen Touristsaison hat sie einige Gedanken und...

Island hat das teuerste Bier in Europa

Sicher überrascht es niemanden, der schon mal in Reykjavík ausgegangen ist und dem Gerstensaft gefrönt hat: nirgendwo in Europa ist Bier so teuer wie in Island. Entsprechende Daten dazu lieferte eine Studie zu Lebenshaltungskosten bei Numbeo, verglichen wurde der Preis eines halben Liter Bieres...

Traffic in Reykjavík.

Unfälle auf der Gegenfahrbahn

In kürzester Zeit haben sich in Südisland zwei schwere Verkehrsunfälle ereignet, bei denen beteiligte Verkehrsteilnehmer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen gestossen sind, berichtet RÚV.

Klage gegen Kraftwerk oberhalb des Geysir eingereicht

Die beiden Naturschutzverbände Landvernd und Náttúruverndarsamtök Suðurlands haben bei den parlamentarischen Umweltausschüssen Klage gegen die neue Baugenehmigung für den Bau des Wasserkraftwerks Brúarvirkjun oberhalb des Geysir eingereicht, berichtet Vísir. Sie verlangen dass die bereits...

Lohndumping in Reittourbetrieben untersucht

In der isländischen Reittourismusbranche werden nicht immer tarifgerechte Löhne gezahlt. Eine entsprechende Erhebung hat das Magazin Stundin nun mit einer fingierten Bewerbung durchgeführt. Eine fiktive Sara Larsen aus Dänemark hatte sich bei einer Reihe von isländischen Reittourunternehmen...

Candles.

Bruderdrama - einer tot, zwei verhaftet

Im Bezirk Árnessyssla hat sich am 31. März ein Todesfall ereignet, den die Polizei derzeit untersucht. Ein Mann um die 60 wurde auf einem Hof in der Gemeinde Biskupstunga tot aufgefunden, die beiden Brüder des Verstorbenen wurden vor Ort festgenommen. Der eine ist inzwischen wieder auf freiem...

Trauerschwan in Südisland gesichtet

“Mein Mann und ich, wir haben noch nie einen Trauerschwan zuvor gesehen.” sagte Ágústa Jóhnson mbl.is. Ágústa lebt mit ihrem Ehemann in der Nähe von Kirkjubæjaklaustur in Südisland. Nachdem Freunde ihnen von dem Vogel berichtet hatten, machten sie sich auf den Weg und staunten nicht schlecht bei...

Jökulsárlón tourist walks on ice

In Lebensgefahr auf der Eislagune für ein Selfie

Am vergangenen Freitag gab es an der Gletscherlagune Jökulsárlón einmal mehr einen Touristen zu sehen, der sich selbst in Lebensgefahr brachte. Ein amerikanischer Urlauber wurde dabei beobachtet, wie er über die schwimmenden Eisschollen wanderte und dabei offenbar “Selfies” schoss, berichtet...

Eldvörp Construction

Bohrlöcher bei Kraterreihe ist "rücksichtslose Ausbeutung"

Das isländisch-kanadische Energieunernehmen HS Orka hat damit begonnen, Plateaus für die Errichtung von Bohrlöchern nahe der Kraterlinie Eldvörp auf der Halbinsel Reykjanes zu errichten. Fünf dieser Bohrplateaus sind in der Region geplant. Ein jedes wird sich über eine Fläche von 5000...

Midwives Protest

Erste Kündigungen bei den Hebammen

Die letzte Tarifrunde zwischen dem Verband der Hebammen und der isländischen Regierung ist am Dienstagabend ergebnislos zuende gegangen, berichtet RÚV. Am Montag, den 16. April, will man erneut zusammentreffen.

Reykjadalur

Umweltagentur sperrt beliebte Ausflugsziele

Die isländische Umweltagentur hat entschieden, das Reykjadalur wegen der hohen Belastung durch Besucher vorübergehend zu sperren. Das Tal liegt in den Bergen hinter Hveragerði in Südisland und ist berühmt für seine heissen Quellen und den heissen Fluss, wo man baden gehen kann.

Landspítali

Schulden für medizinische Leistungen gestiegen

Ausländische Besucher schulden der isländischen Regierung an die 450 Mio ISK für medizinische Dienstleistungen in den Jahren 2008 bis 2017, berichtet RÚV. Etwa 90 Mio ISK sind von diesen Schulden bereits abgeschrieben worden. Die jährlichen Kosten für Gesundheitsleistungen für ausländische...

Airbnb bedient ein Drittel aller Übernachtungen

Die Einnahmen aus der Airbnb-Vermietung in Island beliefen sich im vergangenen Jahr auf 19,4 Mrd. ISK (165 Mio. EUR) und lagen damit um 109% höher als noch ein Jahr zuvor. Topverdiener auf der Liste war ein Vermieter mit 46 Betten, der 230 Mio ISK (1,9 Mio. EUR) an Airbnb-Miete erwirtschaftete...

Reitweg asphaltiert, Reiter sitzen fest

Die Reiter des Reitvereins Fákur im Elliðaárdalur mussten tatenlos mitansehen, wie die Stadt Reykjavík den ältesten Reitweg der Hauptstadt in einen Fahrradweg verwandelte und asphaltierte, berichtet mbl.is.

traffic in Hafnarfjörður

Höhere Strafen für Verkehrssünder

Zum Anfang Mai werden die Bussgelder für Verkehrssünder in Island deutlich teuer, berichtet RÚV. Einige Bussgelder verteuern sich um das Drei- oder Vierfache, eine Strafgebühr wird gar achtmal so teuer wie bisher. In der Vergangenheit war immer wieder kritisiert worden, dass die Bussgelder für...

doctor hospital broken leg

Arztbesuch im Ausland wird beliebter

Immer mehr Isländer fahren ins Ausland, um sich dort medizinisch behandeln zu lassen. Die Zahl der reisenden Patienten hat sich seit dem vergangenen Jahr mehr als verdoppelt, berichtet RÚV. Im Jahr 2017 fuhren 14 Isländer ins Ausland, um einen Arzt aufzusuchen, seit Beginn diesen Jahres sind 40...

Ansichten

Währung

Source: The Central Bank of Iceland
Updated: April 23, 2018 04:38

Supplements